Mathematik-Olympiade 2021

Tolle Ergebnisse der Hammonense-Mathematik-Olympionik:innen unter schwierigen Bedingungen

Die diesjährige Durchführung der 61. Deutschen Mathematik-Olympionade fand unter schwierigen pandemischen Bedingungen statt. Lange musste gezittert werden, ob ein Treffen der besten Hammer Mathematiker:innen am Galilei Gymnasium verantwortbar und durchführbar erschien. Am Ende gab es ein Durchatmen: der traditionsreiche Wettbewerb durfte in Präsens stattfinden.

Die nächsten Schwierigkeiten wurde den Schüler:innen dann nur noch an einem Samstag Morgen in einem Klausurraum in Form der Aufgaben präsentiert, diese Herausforderung nahmen jedoch alle Teilnehmer:innen gerne an und gaben bei der Bearbeitung ihr Bestes. Es wurde getüftelt, gerechnet und teilweise auch gezeichnet… und die Ergebnisse dieser kreativen Ergüsse wurden anschließend von einem Gremium von Lehrern aller beteiligten Schulen korrigiert und bewertet.

Die Ergebnisse unserer Schüler:innen vom Hammonense sind erfreulich und anerkennenswert: erneut konnten sie sich zahlreiche Preise und Anerkennungen erarbeiten.

Im Jahr 2021 wurden 17 Schüler:innen des Hammonense in die zweite Runde geschickt, dabei kam es zu folgenden Platzierungen im Wettstreit mit den besten Schüler:innen aller anderen teilnehmenden Schulen aus Hamm:

 

Stufe            

Name                                      

Ergebnis

5

Marten Lichte

Anerkennung

Nila Müller

Anerkennung

 

 

6

Sina Vauth

1. Preis mit Weiterleitung zur 3. Runde

 

Milla Droste

2. Preis mit Weiterleitung zur 3. Runde

 

Pia Bernhofen

3. Preis

 

Anna Meyer

Anerkennung

12

Alexander Sickler

1. Preis mit Weiterleitung zur 3. Runde

Allen erfolgreichen Teilnehmer:innen gratulieren wir hiermit ganz herzlich!

Ein „corona-konformes“ Foto der ausgezeichneten Teilnehmer:innen des Gymnasium Hammonense von der Preisverleihung der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade 2021, v.l.n.r.: Milla, Sina, Pia, Anna und Marten.

Die feierliche Preisverleihung durfte dann im Dezember 2021 erfreulicherweise ebenfalls wieder in der gewohnten Präsenz-Variante in der Konrad-Adenauer-Realschule mit Ehrung durch den neuen Regionalkoordinator Christian Nyisztor und seinen Gästen stattfinden.

Aufgrund der überragenden Leistungen einiger unserer Olympionik:innen konnten darüber hinaus an  

3 SuS des Hammonense die Einladung und Nominierung zur 3. Runde der 61. Deutschen Mathematik-Olympiade, das ist der Landesentscheid in NRW,  ausgesprochen und übergeben werden.

Der Landesentscheid wird dieses Jahr in Bielefeld stattfinden. Hamm wir dort insgesamt von 6 Schüler:innen vertreten werden.

Wir freuen uns enorm mit allen unseren Preisträgern und beglückwünschen alle zu diesen tollen Leistungen!
Darüber hinaus wünschen wir insbesondere unseren Abgesandten für den nächsten Entscheid auf der Landesrunde viel Erfolg und einen kühlen Kopf beim Bearbeiten der Aufgaben!

Wir hoffen, diese Erfolgsbilanz erneut auch im kommenden Jahr weiterführen und ausbauen zu können.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, wie aktuelle Termine und Aufgaben und Lösungen aus den vorhergehenden Jahren findet man stets unter http://www.mathematik-olympiaden.de.

Holger Keller,
Schulkoordinator der Mathematik-Olympiade am Gymnasium Hammonense

Termine

28.01. Ende 1.Halbjahr 2021/2022

31.01. Pädagogischer Tag

01.02. Beginn 2.Halbjahr 2021/2022

 

Nachrichten

Neue Homepage - Bauarbeiten
Wir stellen für Sie auf eine neue Homepage um. Noch bedeutet das Mischbetrieb, manchmal verweisen wir auf Inhalte der alten Webseiten, weil diese nur mit sehr viel Mühe in das neue System integriert werden könnten. Wenn Sie Fehler bemerken: Bitte informieren Sie uns.